Reinigungsablauf SBR – Kleinkläranlagen

Während bei herkömmlichen Klärsystemen die Klärstufen Vorklärung, biologische Reinigung, Nachklärung hintereinander geschaltet sind, findet dieser Prozess bei der SBR-Kläranlage in einem Behälter statt. Der Reinigungsprozess (Zyklus) erfolgt in vier Phasen.

weitere Informationen


LKT-BIOsol

Die SBR-Kläranlage LKT-BIOsol ist die einfachste und kostengünstigste SBR-Kleinkläranlage, die derzeit am Markt erhältlich ist. Diese Baureihe der LKT-BIO ist wahlweise in Beton oder Kunststoff lieferbar.

Anschlussgröße: 4 - 16 Einwohner

weitere Informationen

LKT-BIOair

Die LKT-BIOair bietet alle Vorteile der Baureihe LKT-BIO, besitzt aber keine elektrischen Komponenten in der Kläranlage. Diese Kleinkläranlage wird mit einem Kompressor betrieben. Wie die LKT-BIOsol ist auch die LKT-BIOair im Beton- und Kunststoffbehälter erhältlich.

Anschlussgröße: 4 - 16 Einwohner

weitere Informationen

LKT-BIOvario

Die LKT-BIOvario ist eine Weiterentwicklung der bewährten sol - Technologie. Der Lufteintrag erfolgt durch einen außenstehenden Verdichter und Belüftern auf dem Boden des SBR-Reaktors.      

Anschlussgrösse: 4 - 50 Einwohner

weitere Informationen

LKT-BIOregio

Die LKT-BIOregio bietet den Vorteile der vollautomatischen Einstellung auf den jeweiligen Auslastungsgrad. Der Lufteintrag erfolgt durch einen außenstehenden Verdichter und Belüfter, welche sich auf dem Boden des SBR-Reaktors befinden.

Anschlussgröße: 1 - 50 Einwohner

weitere Informationen

LKT-BIOretentionsspeicher

Der LKT-BIOretentionsspeicher eignet sich für Entsorgungsobjekte mit kurzzeitigen Belastungsschwankungen (Überlast), z.B. Pensionen oder Hotels.

weitere Informationen

LKT-BIO-C Unterlastmodul

Das LKT-BIO-C Unterlastmodul ermöglicht der Kläranlage eine Überbrückung längerer Zeiten ohne Abwasserzufluss. Es wird eingesetzt, wenn der Spar- & Urlaubsbetrieb nicht mehr ausreicht, wie beispielsweise bei Kläranlagen in Kleingartenvereinen.

weitere Informationen

LKT-BIO-H Hygienisierung

Die LKT-BIO-H Hygienisierung ergänzt die bewährte SBR-Technologie der LKT-BIO um eine UV-Einheit. Mit der LKT-BIO-H Hygienisierung verfügen Sie über ein Klärsystem, das in Wasserschutz- bzw. Karstgebieten eingesetzt werden kann, wo bisherige Klärverfahren nicht ausreichend sind.

weitere Informationen

LKT-BIO-P Phosphatmodul

Mit dem LKT-BIO-P Phosphatmodul erreichen die SBR-Kleinkläranlagen LKT-BIO die Ablaufklasse +P.

weitere Informationen

Ablaufklassen

Nachfolgend sind die verfügbaren Ablaufklassen bei den SBR-Kleinkläranlagen LKT-BIO dargestellt.

weitere Informationen

Bitte beachten Sie

Der Betrieb einer Kleinkläranlage ist genehmigungspflichtig. Die Genehmigungsunterlagen dafür finden sie in diesem Artikel oder im Download-Bereich.